Gewächs


Gewächs
Pflanze

* * *

Ge|wächs [gə'vɛks], das; -es, -e:
(aus der Erde) Gewachsenes, nicht näher charakterisierte Pflanze:
ein tropisches, interessantes Gewächs; in seinem Garten gibt es seltene Gewächse.
Zus.: Gartengewächs, Klettergewächs, Rankengewächs, Tropengewächs.

* * *

Ge|wạ̈chs 〈[ -ks] n. 11
1. Pflanze, pflanzl. Erzeugnis
2. 〈Med.〉 Auswuchs, Geschwulst, Wucherung
3. 〈umg.; scherzh.〉 Mensch
● ein 59er-\Gewächs ein Wein des Jahrgangs 1959; Wein ist ein edles \Gewächs; er ist ein eigenartiges, seltsames \Gewächs 〈umg.〉 ein sonderbarer Mensch; eigenes \Gewächs eigenes Erzeugnis (z. B. Tabak, Wein); einheimische, exotische, tropische \Gewächse

* * *

Ge|wạ̈chs , das; -es, -e [mhd. gewechse, zu 1wachsen]:
1.
a) (aus der Erde) Gewachsenes, nicht näher charakterisierte Pflanze:
seltene, tropische, unbekannte -e;
b) zu einer bestimmten Zeit, an einem bestimmten Ort angebaute Pflanzen-, bes. Weinsorte:
dieser Wein ist ein G. aus dem Jahrgang 2007;
der Tabak ist eigenes G. (eigenes Erzeugnis, auf eigenem Boden gewachsen).
2. unnatürlicher Auswuchs an einem Organ, Wucherung des Gewebes, Geschwulst:
ein gutartiges, bösartiges G.;
ein G. im Unterleib;
ein G. operieren.
3. (salopp) bestimmter Menschentyp; Mensch, wie er sich in einer bestimmten Art herausgebildet hat:
er ist ein echtes Berliner G.

* * *

Ge|wạ̈chs, das; -es, -e [mhd. gewechse, zu 1wachsen]: 1. a) (aus der Erde) Gewachsenes, nicht näher charakterisierte Pflanze: seltene, tropische, unbekannte -e; Ü einmal als weite Erde gesehen zu haben, was sonst nur den Topf füllt, aus dem die kümmerlichen -e der Moral sprießen (Musil, Mann 592); b) zu einer bestimmten Zeit, an einem bestimmten Ort angebaute Pflanzen-, bes. Weinsorte: dieser Wein ist ein G. aus dem Jahrgang 1957; der Tabak ist eigenes G. (eigenes Erzeugnis, auf eigenem Boden gewachsen). 2. unnatürlicher Auswuchs an einem Organ, Wucherung des Gewebes, Geschwulst: ein gutartiges, bösartiges G.; ein G. im Unterleib; ein G. operieren. 3. (salopp) bestimmter Menschentyp; Mensch, wie er sich in einer bestimmten Art herausgebildet hat: ein ... blauäugiger Junge, ... ein echtes, helles Berliner G. (Fallada, Jeder 195); ahnt denn so ein dürftiges, verquollenes G., wie schwer es ist, ... die Wahrheit zu sagen? (Tucholsky, Werke II, 49); »Unser Zwischenbericht hatte die zentralen Ideologeme der SED attackiert: Faschismus sei ein Produkt des Monopolkapitals, und weil es den in der DDR nicht gibt, könnten die Neonazis nur das Produkt von »politisch-ideologischer Diversion« aus dem bösen Westen sein. Wir aber hatten herausgefunden, dass die braunen -e auf unserem eigenen Mist entstanden waren.« (Woche 19. 12. 97, 6).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gewächs — Gewächs, 1) so v.w. Pflanzen; 2) (Weinb.), der Ort, wo, u. die Zeit, wenn etwas gewachsen ist, z.B. Wein von diesjährigem G.; 3) (Chir.), s. Auswuchs 5) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gewächs [1] — Gewächs, soviel wie Pflanze; besonders Wein hinsichtlich des Ortes, wo, und der Zeit, wann er gewachsen ist …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gewächs [2] — Gewächs, in der Chirurgie soviel wie Geschwulst …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gewächs — Gewächs, in der Chirurgie, s. Geschwulst …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Gewächs — Gewächs: Das seit mhd. Zeit bezeugte Substantiv (mhd. gewechse) gehört zu dem unter 2↑ wachsen behandelten Verb. Es bedeutete zunächst »Gewachsenes«, dann in erster Linie »Pflanze«, aber auch »Auswuchs am Körper« und dgl …   Das Herkunftswörterbuch

  • Gewächs — 1. Pflanze. 2. Auswuchs, Geschwulst, [Gewebs]wucherung; (Med.): Exkreszenz, Knoten, Tumor. * * * Gewächs,das:1.⇨Pflanze(1)–2.⇨Geschwulst Gewächs 1.Pflanze 2.Geschwür,Geschwulst,Auswuchs,Wucherung …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Gewächs — Ge·wạ̈chs [ ks] das; es, e; 1 Bot ≈ Pflanze <ein heimisches, tropisches Gewächs> 2 Med ≈ Geschwulst, Tumor …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Gewächs — das Gewächs, e (Aufbaustufe) nicht näher bestimmte Pflanze, die aus der Erde wächst Beispiel: Sie hat in ihrem Garten verschiedenartige grüne Gewächse …   Extremes Deutsch

  • Gewächs — Pflanzen Gemeine Kiefer (Pinus sylvestris) Systematik Klassifikation: Lebewesen …   Deutsch Wikipedia

  • Gewächs — Gewächsn 1.Mensch.Analogzu⇨Pflänzchen;⇨Pflanze.1920ff. 2.häßlicherJunge.Meintden»Auswuchs«imSinnevon»mißgestaltet«(=verwachsen)oder»mißraten«.1920ff. 3.seltenesGewächs=a)unzuverlässiger,charakterlichzwielichtigerMensch.Stud1920ff.–b)dummerMensch.1… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache